Grundschule Garching-Ost

.

Astronomin zu Besuch


astro13-07-01

„Wird man in einem Schwarzen Loch aufgesaugt?“- „Warum darf ein Forscher nur zwei Wochen in der chilenischen Steinwüste arbeiten?“ Diese und andere Fragen beantwortete Frau Neumayer, die die Klasse 2a in den letzten Schultagen besuchte und sehr spannende Einblicke in die Arbeit einer Astronomin gab.

astro13-07-02

Sie erzählte anhand einer Präsentation viel Interessantes über die Milchstraße, Planeten, das Weltall, Galaxien, Teleskope und vieles mehr. Die Bilder, die die Forscherin dazu zeigte, warfen bei den Schülern viele Fragen über Frau Neumayers Arbeit bei der ESO auf. Sehr kindgerecht berichtete sie von der Erforschung, Suche und Vermessung von Schwarzen Löchern.

astro13-07-03

Dabei faszinierten die Kinder und die Lehrerin unter anderem die Bilder und Erfahrungsberichte der Wissenschaftlerin über die Forschungsstation in einer Wüste in Chile. Alles in allem waren es sehr interessante 90 Minuten, die trotz der heißen Temperaturen keine Sekunde langweilig waren!