Grundschule Garching-Ost

.

Lesewettbewerb
an der Grundschule Garching-Ost


lesen-13-07

Einen Tag im Zeichen des Buches erlebten die Grundschüler beim diesjährigen Lesewettbewerb. Schon im Vorfeld wurde fleißig in den Klassen geübt. Der Klassenbeste durfte dann beim spannenden Wettbewerb teilnehmen.

lesen-13-07-01

So waren Clara Jell 1a, Amelie Kemper 1b, Laura Brunn 1c, Sofia Kiekebusch 2a, Ronja Gruber 2b, William Barnhill 2c, Paul Stützle 2d, Jana Stratmann 3a, Daniel Müller 3b, Eloi Thibault 3c, Marla Schneider 4a, Vanesa Karminkova 4b und Veronika Bichlmann 4c am Freitag mit ihrer Buchvorstellung gerüstet.

lesen-13-07-02

Zuerst stellte jeder Schüler ein eigenes Buch vor, dass las jeder eine Lieblingsstelle daraus vor. Ganz leise lauschten die Kinder den Vorträgen ihrer Klassenkameraden. Ebenso gespannt hörten die Jurymitglieder Frau Nater, Frau Krempl, Frau Schroll, Frau Essigkrug und drei Fünftklässler zu. Sie hatten die schwierigste Entscheidung des Tages zu fällen.
Wer las besonders flüssig, deutlich und besonders dem Sinn entsprechend betont?
Das waren die Kriterien, die einen Zuhörer beim Vorlesen einer Geschichte in den Bann ziehen.

lesen-13-07-04

Mucksmäuschenstill war es, als schließlich die Ergebnisse verkündet wurden:

  • Clara Jell zusammen mit Laura Brunn aus der 1. Jahrgangsstufe,
  • Sofia Kiekebusch zusammen mit William Barnhill aus der 2.Jahrgangsstufe,
  • Jana Stratmann aus der 3. Jahrgangsstufe und
  • Veronika Bichlmann aus der 4. Jahrgangsstufe
waren die stolzen Gewinner ihrer Jahrgangsstufen. Gratulation!

Für die Sieger winkte ein attraktiver Buchpreis, der von der Rezensionsgruppe München des Jugend und Arbeitskreises Medien der GEW gesponsert wurde. Dieser Arbeitskreis sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur auf ihre Verwendbarkeit in der pädagogischen Praxis. Vielen Dank auch an dieser Stelle.