Grundschule Garching-Ost

.

Zu Gast in unserer Schule

Krokofil-Autor Armin Pongs und „Sportfreunde Stiller“ Musiker Dave Anderson

2fasching14-02-01
2fasching14-02-02

Armin Pongs liest aus seinem neuen Krokofil-Buch musikalisch begleitet von Dave Anderson, bekannt durch die Band „Sportsfreunde Stiller

2fasching14-02-03
2fasching14-02-04
2fasching14-02-05
2fasching14-02-06

Beim Verlesen „Krokodil“ statt“ Krokofil“ verspricht Armin Pongs zehn Liegestützen. Natürlich hören unsere Kinder genauestens zu und fordern dieses Versprechen freudig ein.
Viele machen gleich mit.
Dave Anderson zählt mit.

2fasching14-02-07

Eine Muschel-Geschenk von Armin Pongs
für jede Klasse verspricht: wer sich diese umhängt liest flüssiger. Ausprobieren!

2fasching14-02-08

Alle singen die in den Klassen vorbereiteten Lieder „Lesemillionär“ und „Traumländer“
Lesen macht reich!

2fasching14-02-09
2fasching14-02-10
2fasching14-02-11
2fasching14-02-12

von Dave Anderson begleitet singen die Kinder zur Geschichte

2fasching14-02-13
2fasching14-02-14
2fasching14-02-15
2fasching14-02-16
2fasching14-02-17

Mondsteine mit Sternenstaub
Als Geschenk wird jedem Kind ein Mondstein mit Sternenstaub überreicht, wenn es verspricht:
weniger Fernsehen und viel viel Lesen:
Träume im Kopf!
Böse Träume werden vertrieben.

2fasching14-02-18
2fasching14-02-19
2fasching14-02-22

„Sportsfreunde Stiller“ Musiker Dave Anderson, Autor Armin Pongs
Frau Streidl dankt im Namen aller Schülerinnen und Schüler herzlich für diese außergewöhnliche Lesung

2fasching14-02-21

Musizierende Tiere im Schulhaus


Der Schriftsteller Armin Pongs besuchte am letzten Tag vor den Faschingsferien die Grundschule Garching Ost, um den Kindern aus seinem neuen Buch vorzulesen. Diesmal handelte es sich um ein Musikbuch.
Das aus der Kinderreihe bekannte Krokofil sucht mit seinen Freunden Brillenbär, Frechdachs und Biberbernd nach den „Bremer Stadtmusikanten“. Als sie diese gefunden haben, merken sie, dass sie nicht mehr im besten gesundheitlichen Zustand sind. Da kommt Krokofil die rettende Idee: Er und seine Freunde übernehmen die lange Reise nach Bremen für sie. Die Geschichte wird begleitet von zehn Liedern, zwei davon heißen „Traumländer“ und „Lesemillionär“.
Wer wissen will, ob die vier Freunde in Bremen ankommen, muss sich das Buch „Krokofil und die Sprache der Lieder“ kaufen.
Geschrieben von Gabriel Müller, Klasse 4c