Grundschule Garching-Ost

.

Schinkbuktu – Schule als Staat


Im Zeitraum vom 24.-26.2.2014 öffneten sich die Tore von Schinkbuktu nicht nur für die Staatenbürger vom WHG, sondern auch für Staatsbesucher von unseren vierten Klassen. Schinbuktu wurde nach dem Direktor des WHG benannt. Nach der Einreise mit einem Besuchsvisum, wurden Euro in Ferros, die dortige Währung getauscht. „Es war schön, weil es sehr viele Angebote gab und viel zum gerechten Preis ausgestellt und verkauft wurde.“(4b)
„Schinkbuktu ist ein friedlicher Staat, denn die Polizei sorgt für Recht und Ordnung. Im Gericht wird fair verhandelt.“ (4b)
Auch fiel den Kindern auf, dass sie von den „Großen“ freundlich empfangen wurden und viel Hilfe beim zurechtfinden im Schulhaus bekamen, obwohl es noch schwer war, sich in diesem „Labyrinth“ zu orientieren.
Alles in Allem ein wunderbarer, bereichernder und kurzweiliger Besuch.

Die vierten Klassen der Grundschule Garching Ost sagen: „Danke für die Einladung nach Schinkbuktu!“