Kinder laufen für Kinder

Stacks Image 7
Spendenlauf zugunsten eines Kinderhauses in Peru
Die Kinder durften 30 Minuten laufen oder gehen und bekamen - wie die Profis - Getränke zur Erfrischung.
1293 km haben die Kinder erlaufen!
Das ergibt eine Spendensumme von insgesamt 6094,44 € !
Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“ der Grundschule Garching-Ost großer Erfolg
Garching, 20.7.2017 Am 18. Juli 2017 veranstaltete die Grundschule Garching-Ost einen Spendenlauf zugunsten eines Kinderhauses in Peru. Ziel des Projekts der Kinderhilfe des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV): Bewegung mit sozialem Engagement zu verknüpfen. Die 282 Schülerinnen und Schüler der Grundschule liefen bei hochsommerlichen Temperaturen einen Parcour, der sie entlang des Mühlbachs und vorbei am beliebten Garchinger Biergarten führte. Zahlreiche Eltern sowie der Hausmeister des benachbarten Gymnasiums halfen entlang der Strecke. Beim Lauf kam es nicht auf die Geschwindigkeit, sondern auf die zurückgelegte Strecke an: Die Kinder durften 30 Minuten laufen oder gehen und bekamen - wie die Profis - Getränke zur Erfrischung.

Rektorin Birgit Streidl: „Das Echo auf den Spendenlauf bei unseren Schülerinnen und Schülern war einmalig: Alle sind stolz auf ihre Leistung für das gemeinsame Ziel! Ein tolles und wichtiges Erlebnis für unsere Schulfamilie.“ Die Kinder hatten im Vorfeld Eltern, Verwandte oder Nachbarn als persönliche Sponsoren gewonnen. Sie feuerten sich gegenseitig an und errechneten danach die von ihnen erlaufene Spendensumme. Lehrerin Maja Sperling, Organisatorin des Spendenlaufs: „Unsere Schülerinnen und Schüler haben mit 1293 erlaufenen Kilometern eine Spendensumme von insgesamt 6094,44 Euro erlaufen! Den Kindern, unseren Sponsoren und allen Helferinnen und Helfern ein herzliches Dankeschön für diese gemeinsame Leistung!“ Das erlaufene Geld kommt dem Kinderhaus „Casadeni“ in Peru zugute, wo seit 1996 Straßen-Kinder betreut, gefördert und ausgebildet werden.

Friederike Adolf